Fliegen mit dem Haustier

Ein Flug mit Tieren sollte stehts gut überlegt und mit der richtigen Vorbereitung in Angriff genommen werden. Es bedeutet immer auch Stress für das Tier.

Aber mit der richtigen Vorbereitung wird die grosse Reise auch für den Vierbeiner erträglich.

Einige Fluggesellschaften erlauben die Mitnahme von kleineren Hunden und Katzen bis zu einem Gewicht von etwa fünf bis sechs Kilogramm in der Passagierkabine. Dies in einer ausbruchsicheren Tierbox welche auch wasserfest sein muss.

Das Tier darf die Masse für Handgepäck von 56 x 45 x 25 cm nicht übersteigen.

Tiere, die das zulässige Gesamtgewicht übersteigen, müssen im klimatisierten Frachtraum reisen.

Informieren SIe sich rechtzeitig bei Ihrer Fluggesellschaft oder dem Reiseveranstalter über Tiere an Board.

Achten SIe auf die Bestimmungen für die EInreise: Impfungen, Gesundheitszeugnis, Entwurmung, Maulkorb und vieles mehr

Ein Lufttransport ist eine stressige Angelegenheit für jedes Tier, ein vertrauter Gegenstand wie das lieblingsspielzeug oder Geruch eines ihrer T-Shirts kann hier schon helfen.

mehr dazu finden Sie in meinen anderen Artikeln

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise

 

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.